Ausbildung

Du legst Wert auf eine Ausbildung mit persönlicher Note und hohem fachlichem Niveau? Eine Berufsausbildung bei SAXONIA stellt für dich eine ausgezeichnete Basis für deinen erfolgreichen Einstieg in die Arbeitswelt dar.

Wir erkennen und fördern die individuellen Fähigkeiten unserer Azubis. Bei uns werden nicht nur theoretisches Wissen und praktische Fertigkeiten vermittelt, sondern auch der Teamgeist gestärkt.

Deine Lieblingsfächer in der Schule sind Mathematik, Physik und Technik? Dir bereitet das Tüfteln und Arbeiten mit Werkzeugen Freude? Du arbeitest selbstständig, hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und handwerkliches Geschick?

Dann bringst du schon mal die wichtigsten Voraussetzungen für diese Ausbildung mit.

Berufsbild

Die 3,5-jährige Ausbildung beginnt in der Lehrwerkstatt, dort werden die Grundkenntnisse der Metallverarbeitung vermittelt.

Außerdem lernst du CNC-Bearbeitungsmaschinen zu programmieren, technische Zeichnungen zu lesen, Präzisionswerkzeuge und Vorrichtungen zu bauen und unsere komplexen Produktionsmaschinen zu bedienen/rüsten.

Ein weiterer Bestandteil der Ausbildung ist die Qualitätssicherung. Unter Berücksichtigung der betrieblichen Richtlinien für das Qualitätsmanagement ist es deine Aufgabe, die Arbeitsergebnisse zu kontrollieren, zu dokumentieren und zu beurteilen.

Anforderungen

Voraussetzung ist ein guter Schulabschluss mit der mittleren Reife oder dem qualifizierten Hauptschulabschluss.

Besonderen Wert legen wir auf die Fächer Mathematik, Physik und Technik.